Hochzeit Nadine & Stefan

Hochzeit im Wasserturm Lüneburg mit anschließender Feier in Reinstorf

Endlich war es wieder so weit, der Wasserturm in Lüneburg rief mich insgeheim. ;-) Lange war es her, dass ich als Hochzeitsfotografin da war. Fast ein Jahr her, dass ich das letzte Mal die beiden Fische am Eingang hab stehen sehen.

Diesmal sollte es die Hochzeit von Nadine & Stefan sein, die ich begleite. Die beiden hatte ich vor 3 Jahren (mein Gott wie die Zeit rennt) als verliebtes Pärchen vor meiner Kamera. Jetzt war es dann soweit, dass im Wasserturm geheiratet werden sollte. (Ähm, Spoiler: Sie heiraten auch.)

Aber von Anfang an:
Das Vorgespräch fand wie so oft im Capitol statt, bei dem ich ihnen während des Gespräches eine kleine Variante eines meiner Hochzeitsbücher mit vorgestellt hatte.
Nach einem kurzen Stocken nuschelte Nadine plötzlich, während Stefan kurz verschwunden war: „Das Brautkleid hab ich auch.“ und zeigte auf die Braut im Einband. Kurze Schweigeminute. Kurzes Grübeln, ob das schlimm ist. Da hatten zwei Frauen den gleichen umwerfenden Geschmack. Aber wer auch guten Geschmack bei der Wahl der Fotografin beweist (hö,hö), naheliegend das dann sowas passieren kann. *hüstel*
Mädels, soll ich euch die Nummer der jeweils anderen geben? Vielleicht seid ihr ja Schwestern im Herzen?
Ok, Spaß beiseite. Wirklich, hätte Nadine es nicht gesagt, wäre es mir später nicht aufgefallen. Frisur, Schmuck und letzendlich der Mensch selber geben einem Kleidungsstück ja erst das Etwas, was es Besonders macht. Und so sah am Ende doch jede für sich umwerfend aus. Also nichts schlimmes dabei.

Wie umwerfend Nadine für Stefan war, zeigte sich über den Tag verteilt. Immer wieder sah er sie an und immer wieder huschte ein verstohlenes Lächeln über seine Lippen.
Immer wieder Händchen halten, sicher gehen, dass sie bleibt.

Nach dem „Ja“ war ganz sicher, sie bleibt. ;-)

Und so ging es dann ganz dekadent im Panamera nach Reinstorf ins Heide Hotel zum Feiern. Hab ich erwähnt, dass das einer der besten Parts meines Jobs ist, ICH darf nämlich mit in den meisten Gefährten. Könnte ja sein, dass was spannendes passiert unterwegs, Panne, Treffen mit dem Papst o.ä. und da muss ich dann ja wohl dabei sein, mit der Kamera versteht sich!!!!

Es ist nichts passiert, aber es hätte sein können!!! ;-P
Nun bin ich eben auch mal in einem Porsche Panamera (mit)gefahren.

_________

Ich will auch gar nicht noch mehr Worte verlieren, nur noch ans Paar selber:

Ich wünsche euch alles Glück der Welt. Viele wunderbare Jahre.
Viele wundervolle Kinder.
Aber vor allem viel Geduld, viel Liebe und viele gemeinsame Erinnerungen.
Denkt daran, es muss nicht perfekt sein, hauptsache es IST überhaupt. <3

Vielen Dank, dass ich an eurem besondersten Tag dabei sein durfte. Ich freu mich auf unser Wiedersehen. :-)