Elegante Fotografie aus Norddeutschland

Eure Fotografin für Hochzeit, Portrait & Boudoir

Hochzeit Susan & Andreas | Marschacht Küstenhaus

Hochzeit Susan & Andreas | Marschacht Küstenhaus

 

Teil 1: Getting Ready Susan & Andreas

Wie versprochen, der zweite Teil, die Trauung / Hochzeit von Andy und Susi.

 

… Nachdem alle Nähte sitzen, die Brille für heute zu Hause gelassen wird und Andy am Hyperventilieren ist, kann es dann auch losgehen. Ab nach Marschacht ins Küstenhaus, endlich, endlich heiraten.

Vor Ort noch schnell die Schleife vom Trauzeugen richten lassen, einmal tief durchgeatmet und ab an den leeren Tisch, warten. Ich erzählte im ersten Teil zwar Andy habe überlebt, aber zeitweise war ich mir dem nicht sicher. So ein aufgeregter Bald-Ehe-Mann. Kenn ich Andy doch sonst eher „robust“. ;-)

Und dann schritt sie am Arm ihres geliebten Vaters herein, alle Blicke staunend auf sie gerichtet. Leicht, lächelnd…nein, strahlend.
Doch wie nah an dem Tag Freud und „Leid“ lagen, im ersten Moment noch lachend, zwei Worte des Standesbeamten später, fließen schon Tränen – Erinnerungstränen – ein bisschen Freudentränen. Ein bisschen von allem. Aber am Schluß, am Ende zählt ein kräftiges „JA“, was alle Sorgen, Ängste, Zweifel (sofern da überhaupt welche waren) wegbläst und beide strahlend aus dem Küstenhaus schreiten lässt.

Nach den obligatorischen Gruppenbildern ging es zu meinem Lieblingspart über, dem Paarshooting, dem Moment in dem beide ein bisschen Zeit für sich haben. Verschnaufen können, einfach die gerade beendete Trauung verinnerlichen, den Moment genießen können.
Die Hunde haben wir uns übrigens bloß mal kurz geliehen von den Spaziergängern, die grad vorbei kamen. Susi hatte einen narren an ihnen gefressen und ich konnte mir Braut mit Hunden auch gut vorstellen, also wieso nicht fragen. Und die wenigsten schlagen einer Braut wohl einen Wunsch ab. ;-)

Zurück zum Marschachter Hof ging es dann zur Stärkung an die Candy-bar (übrigens die erste Braut, die ich etwas von ihrer eigenen Candy-bar essen sehe ;-) ) und ganz bald dann auch zum gemütlichen Teil und dem Essen über. Bis in die Nacht hinein wurde gelacht und getanzt und gefeiert und gegessen und … und einfach Alles, wie es sich gehört. :-)

Ich möchte den beiden auch hier alles erdenklich Gute und ganz viel glückliche Momente in ihrer Ehe wünschen. Viele Höhen und ganz wenig Tiefen.
Und Andy? Wenn du Susi mal wieder ein ganzes Wochenende für Fußball alleine lässt, bring ihr was Schönes mit. ;-)))

 

 

 

 

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Elegante Fotografie aus Norddeutschland

Thema von Anders Norén