Fakten | Aktshooting

Ihr spielt mit dem Gedanken, einmal entblößt vor meine Kamera zu kommen?
Aber euch plagen einige Fragen, verständlicherweise, wagt man diesen Schritt ja nicht jeden Tag.
Ein Aktshooting ist halt etwas ganz Besonderes!

 

Ich möchte gerne versuchen euch einige Fragen zu beantworten. Euch vielleicht das ein oder andere Fragezeichen und so die Angst zu nehmen. Wenn euch dennoch noch weitere Fragen belasten, schreibt mir sehr gerne:
simplyphotographs@mail.de

 


 

Werden die Bilder veröffentlicht? 
Nein, nicht grundsätzlich. Natürlich freue ich mich, wenn ich ein, zwei Bilder zeigen darf, um nachfolgenden Kunden zeigen zu können, was ich fotografisch kann, aber das bespreche ich direkt mit dir, welches Bild ich gerne nutzen würde. Und wenn du nein sagst, ist das auch ok.

Was muss ich vor dem Shooting beachten?
Sei ausgeschlafen und hab nicht die Nacht davor durchgefeiert. Übermäßiger Alkoholkonsum sollte bitte auch nicht sein. Ansonsten tue etwas, was deiner Haut gut tut, aber experimentiere nicht.
Als Mann: geh bitte eine halbe Woche vorher zum Friseur und nicht den Tag unmittelbar vor dem Shooting. Frische Haarschnitte sind sehr kantig. Ansonsten gilt auch für die Männer, kein übermäßiges Feiern, kein Alkohol.

Schminke und style ich mich selber? 
Wenn du es kannst, ja!
Ich habe aber für die weniger schminkaffinen Damen auch Friseure und Makeupartists an der Hand.
Diese werden unabhängig von mir, von dir vergütet.
Wir besprechen im Vorfeld aber gerne, was am besten passen kann und danach kannst du für dich abschätzen, was nötig ist.

Kann ich mit einer Begleitung kommen, alleine fühle ich mich unsicher?
Ja, du darfst gerne eine Begleitung mitbringen, wenn du dich dann sicherer fühlst ( Wenn es dich aber nur noch nervöser macht, wäre dies kontraproduktiv).
Die Begleitung darf uns sogar sehr gerne zur Hand gehen als Assistent, aber du und ich bleiben bei deinem Shooting die Regisseure.

Muss ich mich gleich komplett entblößen?
Nein, es sei denn du möchtest. Grundsätzlich tasten wir uns langsam an unsere Bildideen ran, gehen die Location gerne einmal ab und testen besagte Bildideen gerne einmal durch.

Sehr viele deiner Aktshootings sind Outdoor, muss ich da Angst haben, dass mir da jemand auf den Poppes guckt?
Nein, grundsätzlich nicht, ich habe schon meine Ecken, die eher seltener besucht sind, aber ich kann natürlich nichts absperren, es kann also passieren, dass sich doch mal jemand verirrt. Bis jetzt hat die Erfahrung aber gezeigt, das Verirrte dann ganz schnell wieder kehrt machen. Außerdem haben wir immer eine Jacke oder Decke dabei, die ganz schnell alles wichtige abdeckt.

Kommst du denn alleine?
Ja, bei Damen komme ich alleine!
Bei Herren nehme ich eine männliche Begleitung mit!

____________

Solltest du jetzt neugierig geworden sein, darfst du auch gerne deine Anfrage an simplyphotographs@mail.de senden oder dich in weiteren Galerien umsehen.
Stilvoller Akt – die sinnliche Art der Verführung & Sinnlich – Selbstbewusstsein finden