~ Wenn man Erinnerungen selber erleben will ~

Der schönste Tag im Leben. <3
So sollte es sein!

Aber es gibt Schicksalsschläge, die einen zu Herzen rühren.
Jeder hat schon von der Hochzeit am Krankenhausbett gehört oder die Hochzeit, die noch kurz vor dem diagnostizierten Tod stattfinden soll.


Zum Glück geht es den meisten von uns gut. Wir wissen, dass unser Partner auch morgen noch neben uns auf wacht. Aber irgendwann kommt der Tag, da verlässt dein Herzensmensch noch vor dir die Welt. Und alles was bleibt sind die Ringe und die Fotos. <3
Die Fotos…Erinnerungen die du dir immer wieder ins Herz zurück rufen kannst.
„Was für ein schönes Kleid ich an hatte. Als er mich sah, lief ihm ein Tränchen über die Wange, ich hab es damals genau gesehen, aber es natürlich für mich behalten. <3“
Ein Lächeln huscht über dein Gesicht.
„Der Kuchen, so lecker, in meinem Leben hab ich keinen besseren mehr gegessen. *__*“
Du schmeckst ihn förmlich auf der Zunge…
„…alle haben so gelacht, und mit uns geweint und getanzt und ach, es war so schön . . . ich wünschte du wärst jetzt bei mir.“
Nun merkst du, wie deine Augen sich mit Tränen füllen.

Und dann findest du zwischen all den ganzen wundervollen Erinnerungen ein Foto von ihm (oder ihr) und drückst es an dein Herz. Atmest schwer. All die Zeiten die ihr überstanden habt. Schwere, aber noch viel mehr Schöne…

Du kramst weiter, ein Bild deines Sohnes (Tochter), gerade alt genug auf den eigenen Füßen zu stehen, in der einen Hand ein tropfendes Eis, in der anderen Papa. Und an Papas anderen Hand du. Leider konnte Papa so kein Eis essen, also hast du ihm deins hingehalten. Du erinnerst dich genau, dass du ihm Sekunden später das Eis an die Nase gedrückt hast.
Wieder lächelst du.

Oder hier, hier habt ihr die Taufe begleiten lassen, ihr habt euch für eine späte Taufe entschieden, der Stöpsel so ungefähr fünf, zieht eine Grimasse als ihm ein Tropfen über die Nase läuft. Und da zerrt er am bart vom Pastor, Herr Gott verzeih, das muss er vom Vater haben. ;-) …

Einen ganzen Schuhkarton voller Fotos, die all das und noch viel mehr Erinnerungen bewahren.
Zum Glück hattest du dich damals für eine professionelle Begleitung entschieden, auf wie vielen Handys von anderen wohl deine eigenen Erinnerungen schlummern, die du nie wieder zu Gesicht bekommen hast? Nicht auszudenken, wenn du keine einzige davon selber hättest. <3

Ich weiß, dass es schwer fällt zu verstehen, warum man „nur“ für Fotos, wo man sie doch heute einfach selber machen könnte, zahlen soll.
Aber man kann nicht bei jeder Szene eine Kamera in der Hand halten, wenn man den Moment selber erleben will. <3

* Hier hatte ich die Hochzeit von Björn und Yvonne im April in der Wassermühle in Melbeck begleitet und wie ihr seht, war diese Hochzeit voll von Tränen, Lächeln und ner Menge Spaß. <3
Darum, dachte ich, verbinde ich die ganzen eingefangenen Emotionen mit dem ebenso emotionalen Text. <3

Ich wünsche den beiden weiterhin alles erdenklich Gute in ihrer Ehe, jedes Glück der Welt und das nach jedem kleineren Schauer auch wieder die Sonne scheint. <3


Interesse bekommen? Dann schnell einen Klick weiter -> LOVE